Was läuft auf den Blogs zur Digitalisierung?

Call for Papers: Themenheft 14/4 der Zeitschrift für Hochschulentwicklung

13.12.2018 • e-teaching.org NEU

Für das Themenheft „Hochschuldidaktik der wissenschaftlichen Weiterbildung" der Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE) werden Beiträge gesucht. Abstracts können für wissenschaftliche Beiträge oder für Werkstattberichte bis zum 22. März 2019 eingereicht werden. Die Ausgabe 14/4 erscheint im Dezember 2019, Gastherausgeber/innen sind Eva Cendon, Uwe Elsholz und Anita Mörth von der FernUniversität in Hagen. (...)
Weiterlesen

Vortanzen

Am 10. Dezember war die Deadline für die Anträge der Universitäten, die zu Exzellenzuniversitäten gekürt werden möchten. Für den Wissenschaftsjournalisten Jan-Martin Wiarda „Zeit für eine Zwischenbilanz des Wettbewerbs“ – nämlich hier. Wiarda fragt sich zunächst einmal, ob es nun wohl (...)
Weiterlesen

Sechs Stellen in dem Projekt HSE: Go digital! Now! der Heidelberg School of Education ausgeschrieben

12.12.2018 • e-teaching.org

An der Heidelberg School of Education werden zum nächstmöglichen Zeitpunkt sechs Mitarbeiter/innen in dem Projekt „HSE: Go digital! Now!“ gesucht. Die Anstellung erfolgt innerhalb der Projektlaufzeit befristet bis 31.12.2020. Bewerbungen können für alle Stellen noch bis zum 6. Januar 2019 eingereicht werden. (...)
Weiterlesen

Call for Papers für das Journal for Religion, Film and Media (JRFM)

11.12.2018 • e-teaching.org

JRFM, das Journal für Religion, Film and Media, bietet eine Plattform für die wissenschaftliche Forschung in dem breiten Themenfeld zu Religion und Medien mit dem Schwerpunkt auf audiovisuellen und interaktiven Formen der Kommunikation. Für den nächsten Themenschwerpunkt „Media and Digital Technologies" bittet die Zeitschrift um Beiträge. (...)
Weiterlesen

Spaßverderbendes Potenzial

Markus Deimann hat seine Vorüberlegungen zu einer Podiumsdiskussion zu „Bildung und Digitalisierung“ zugänglich gemacht (hier). Von der Tendenz her geht das in eine ähnliche Richtung, die ich auch im März 2018 an der Uni Mainz auf der Tagung „Digitalisierung als (...)
Weiterlesen

Ungeeignet

Evidenz ist neben Exzellenz (und adere E-Wörtern wie Effizienz, Effektivität, Expertise, Evaluation) im Rahmen der Hochschullehre ein ganz wichtiger Begriff. Es stellt sich die Frage, wie er im Kontext der hochschuldidaktischem Forschung bzw. der Hochschulbildungsforschung zu verstehen und einzusetzen ist. (...)
Weiterlesen

Geschichten vom Lehren. Mit OER #DINIJT18

Gestern und heute hatte die Deutsche Initiative für Netzwerkinformation (DINI) zu ihrer Jahrestagung in die Stadthalle Bielefeld geladen. Die DINI geht immer wieder Themen nach, die für den Wissenschaftsbetrieb im Allgemeinen und für Medienpädagogik und -didaktik im Speziellen relevant sind. Auch auf Studium und Lehre wirkt sie mit ihrem studentischen Wettbewerb regelmäßig gestaltend ein. So (...)
Weiterlesen