Digitale Medien in Studium und Lehre

Neuerungen in OpenOLAT 10.4

Jan Bartelsen • Mittwoch, 24.02.2016Keine Kommentare

Liebe OpenOLAT-Anwender/innen an der Hochschule für Soziale Arbeit,

seit kurzem nutzen wir die neueste OpenOLAT-Version 10.4. Eine Übersicht über die wichtigsten Neuerungen für die OpenOLAT-Installtion an der HSA haben wir hier für Euch zusammengestellt:

  • Anonyme Forumbeiträge
    • falls von Euch gewünscht, können wir eine Konfiguration vornehmen, die es erlaubt, Forumbeiträge unter Pseudonym zu erstellen. Bei Bedarf einfach beim e-Learning-Team melden.
  • Kursübergreifende Ordner
    • Es besteht die Möglichkeit, einen Ordner einzurichten, auf den (mit Lesezugriff) mehrere Kurse Zugriff haben. Bei Bedarf bitte ebenfalls beim e-Learning-Team melden.
  • E-Mail-Funktion im Kursbaustein „Teilnehmerliste“
    • Im Kursbaustein „Teilnehmerliste“ kann eingestellt werden, dass auch Teilnehmer/innen an andere Teilnehmer/innen (alle oder ausgewählte) E-Mails senden können.
  • URL kopierbar
    • Diese Neuerung betrifft eine Änderung der technischen Implementierung. Ab der Version 10.4 ist es möglich, die Adresszeile im Browser (URL) von einzelnen OpenOLAT-Kurselementen (bspw. eines einzelnen Kurses) zu kopieren und zur Weitergabe zu verwenden.

Weitere Neurungen und alle Informationen zum Update finden Sie auch auf den offiziellen Relasenote-Seiten unter http://www.openolat.com/funktionen/releasenotes_e/neue-funktionen-10-4/ sowie im youtube-Video von frentix: https://www.youtube.com/watch?v=tzX8j-3jC30

Wir wünschen viel Freude mit den neuen Funktionen und stehen bei Rückfragen natürlich wie immer gerne zur Verfügung.

     
Kommentar schreiben
Name:*

Kommentar:*

Obligatorische Felder sind mit einem * markiert.

Kommentare zu diesem Beitrag