Digitale Medien in Studium und Lehre

Wie erstelle ich als Autorin oder Autor einen einfachen OLAT-Kurs?

Beat Mürner • Mittwoch, 20.08.2014Keine Kommentare

Im Tutorial zur OLAT-Kurserstellung erfahren Sie (fast) alles Wichtige über die Grundfunktionen der Lernplattform OpenOLAT zur Unterstützung des Einsatzes neuer Lernformen und Lerntechnologien an der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW.
Inhalt

  • Einstieg: In Teil 1 des Tutorials werden die Anmeldung in OpenOLAT, die Home-Seite und die Verwendung von Lernressourcen erklärt sowie die Einrichtung eines einfachen Kursbeispiels beschrieben
  • Einstellungen: In Teil 2 des Tutorials werden die Bearbeitung wichtiger Grundeinstellungen des Kursbeispiels beschrieben sowie das Publizieren der durchgeführten Änderungen erklärt
  • Mitgliederverwaltung: In Teil 3 des Tutorials werden die Funktionsweise der Mitgliederverwaltung erklärt und der Kursbaustein Ordner eingeführt
  • Einschreibung: In Teil 4 des Tutorials werden die Verwendung des Kursbausteins Einschreibung beschrieben sowie die Definition der Sichtbarkeit und des Zugangs von Lerngruppen eingeübt
  • Aufgabe: In Teil 5 des Tutorials lernen Sie die Verwendung des Kursbausteins Aufgabe kennen, der die Zuweisung, Abgabe und Rückgabe sowie die Bewertung von Aufgabenstellungen unterstützt
  • Fragebogen: In Teil 6 des Tutorials werden Erstellung und Verwendung der Lernressource Fragebogen beschrieben, die z.B. für die Durchführung einer Kursevaluation verwendet werden kann
  • Freischalten: In Teil 7 des Tutorials lernen Sie, wie Sie einen OLAT-Kurs für die Teilnehmenden in der Detailansicht freischalten und sichtbar machen

Weiter

Kalender mit farbigen Ereignissen in Groups Inside FHNW

Beat Mürner • Dienstag, 22.07.2014Keine Kommentare

Hier ist eine Anleitung für die Erstellung farbiger Kalendereinträge in Groups Inside FHNW in Abhängigkeit von der jeweils gewählten Kategorie zu finden: http://www.elearning.hsa.fhnw.ch/

OLAT-Kurse im Herbstsemester 2014

Beat Mürner • Samstag, 19.07.2014Keine Kommentare

Mitteilung des E-Learning-Teams

In der Vergangenheit hat das E-Learning-Team jeweils die OLAT-Kurse für die Module im Bachelor-Studium eingerichtet. Viele der Modulleitenden haben ihre Kurse bereits weitgehend selbständig und mit Erfolg weiterentwickelt. Ausgehend vom konstruktivistischen Lehr- und Lernverständnis der HSA FHNW möchten wir in Zukunft allen Modulleitenden die Möglichkeit geben, die didaktischen Konzepte ihrer OLAT-Kurse selbständig umzusetzen und in dieser Weise die eigenen Medienkompetenzen zu vertiefen.

Die Gestaltung von Struktur und Inhalten der OLAT-Kurse liegt deshalb ab Herbstsemester 2014 im Verantwortungsbereich der Modulleitungen. Um dies zu ermöglichen erhalten alle Modulleitenden die benötigten Rechte, OLAT-Kurse selbständig einzurichten und weiterzuentwickeln (falls sie diese nicht bereits hatten).

Falls bei der Umsetzung der eigenen OLAT-Kurse Hilfe benötigt wird, leistet das E-Learning-Team selbstverständlich gerne weiterhin mediendidaktische und technische Beratung und Unterstützung. Dabei richtet sich unser Fokus vermehrt auf die mediendidaktische Beratung beim Einsatz neuer Lernformen und Lerntechnologien.

Hier findet sich eine kurze Anleitung, wie sich ein bestehender OLAT-Kurs am einfachsten für die nächste Durchführung im kommenden Semester kopieren lässt. Falls noch Fragen zur Erstellung einer Kurskopie bestehen, bitte einfach wie gewohnt eine E-Mail an das E-Learning-Team unter olat.sozialearbeit@fhnw.ch senden.

Zur Unterstützung beim Kopieren und Anpassen von OLAT-Kursen führt das E-Learning-Team in den kommenden Wochen bis zum Semesterstart Workshops durch:

Workshop “Kopieren und Anpassen von OLAT-Kursen” in Olten:
13. August 2014, 14.00-16.00 Uhr
28. August 2014, 10.00-12.00 Uhr

Workshop “Kopieren und Anpassen von OLAT-Kursen” in Basel:
25. August 2014, 10.00-12.00 Uhr

Für die Anmeldung bitte einfach eine E-Mail an olat.sozialearbeit@fhnw.ch senden.

Portal für die Lehre mit neuer Suchfunktion

Beat Mürner • Dienstag, 08.07.2014Keine Kommentare

Bild2-300x80Endlich: Das Portal für die Lehre gibt es jetzt mit einer neuen Suchfunktion.

Haben Sie Fragen zur Lehre in den Modulen, zur Ausbildung in der Praxis, zum Studium der Sozialen Arbeit oder zur Hochschule für Soziale Arbeit FHNW insgesamt? Benötigen Sie ganz dringend ein zentrales Dokument zur Lehre an der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, an dessen Ablageort Sie sich gerade nicht mehr erinnern? Oder sind Sie neu in der Lehre und benötigen die grundlegenden Informationen auf einen Blick?

Alles was es zum Lehren und Lernen zu wissen gibt und vieles mehr ist jetzt nur noch einen Mausklick entfernt.

Digitale Medien im Wandel der Bildungskultur – neues Lernen als Chance

Beat Mürner • Donnerstag, 24.04.2014Keine Kommentare

Neue Lernformen wie selbstreguliertes Lernen und Lerntechnologien wie die Einbindung online-gestützter Videos werden im didaktischen Diskurs mit der Entwicklung einer neuen Lernkultur in Verbindung gebracht. Diese Arbeit wirft einen theoretisch fundierten Blick auf den Forschungsstand zum Einsatz digitaler Medien in der Hochschullehre und den dadurch entstehenden vielfältigen Möglichkeiten der Gestaltung innovativer Lernszenarien. Digitale Medien unterstützen unter anderem den flexiblen Ablauf individueller Lernprozesse, erleichtern die Einbindung neuer Lernformen in formale Bildungsangebote und fördern selbstreguliertes Lernen. Hierfür sind allerdings neben dem Nutzen auch gewisse Hemmnisse zu berücksichtigen. Um das Potential digitaler Medien optimal zu nutzen, muss ein tiefgreifender Wandel der Bildungskultur stattfinden.

Artikel in der Ausgabe 9/3 der Zeitschrift für Hochschulentwicklung

Präsentation am Video Symposium an der Kunstuniversität Graz vom 24.-25. April 2014

Frühere Newsmeldungen zum Einsatz digitaler Medien an der HSA FHNW